Archiv: Januar - Februar 2008

Ältere Berichte aus dem Stadtteil

29. Februar 2008

USG Wettbergen: Was kann man in Wettbergen unternehmen?

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!
Wir kommen in dieser Ausgabe mal nicht mit den üblichen Ergebnissen unserer Schießleistungen, sondern möchten ein anderes Thema ansprechen und fragen: Was kann man in Wettbergen unternehmen, wenn man abends mal nicht der in Deutschland beliebtesten Freizeitbeschäftigung nachgehen will und sich zu Hause vor den Fernseher hockt?
Es gibt sicherlich einige andere Möglichkeiten. Wir möchten Ihnen aber die Alternative aufzeigen, die wir anbieten können, d.h. wir wollen für unseren Schießsport werben...mehr

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Bauliche Neugestaltung der IGS muss Interessen von Schule und Stadtteil gerecht werden: Die bauliche Neugestaltung der IGS Mühlenberg ist nach Einschätzung der SPD eines der politischen Schwerpunktthemen im Stadtbezirk Ricklingen. "Unserer Meinung nach geht es dabei nicht primär um die Frage Sanierung oder Neubau, sondern darum, eine für die Schule und den Stadtteil Mühlenberg vertretbare Lösung zu finden", so der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Weber. ++ Hochwasserschutzwall am Studentenwohnheim wird ausgebessert ++ SPD für Sicherung und Verbesserung der Nahversorgungssituation in Bornum und Mühlenberg / Nord ++ Anträge der SPD-Fraktion im Februar...mehr auf „Fidele Dörp”

28. Februar 2008

Kulturkalender März 2008

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat März 2008...mehr auf „Fidele Dörp”

Schon über 1 Jahr Diabetiker-Stammtisch (Selbsthilfegruppe)

Liebe Interessenten, wie hinderlich und problematisch empfinden wir es doch, wenn wir in unserer Mobilität eingeschränkt sind. Damit möchte ich ganz zielgerichtet auf unsere Füße zu sprechen kommen, die uns zuweilen Sorgen bereiten können. Das hat nun nichts in erster Linie mit mangelnder Hygiene zu tun, wenn darauf hingewiesen wird, dass gerade für Diabetiker die „richtige” Pflege der Füße besonders wichtig ist, z.B. darauf zu achten, dass ihre trockene Haut nicht rissig wird und somit Entzündungen keine Chance haben. Aufgrund der reduzierten Schmerzempfindlichkeit können vermehrt...mehr

22. Februar 2008

Die Grünen in Ricklingen: Bericht aus der Sitzung des Bezirksrats am 7.2.2008

Der Bezirksrat wurde in dieser Sitzung von 2 Mitarbeitern des Verbundes sozialtherapeutischer Einrichtungen e.V. (VSE) über ein seit 4 Jahren bestehendes Projekt in Mühlenberg informiert, das aus einer Bewohnerbefragung im Ossietzkyring entstanden ist. Die Arbeitsgemeinschaft der Bewohner im Ossietzkyring, kurz „AG-BOSS“, ist eine Einrichtung in einer Wohnung, in der Spielenachmittage mit Kinderbuffet, Basteln für Kinder, Sprachkurse mit Kinderbetreuung in Zusammenarbeit mit der Diakonie sowie eine Kleiderkammer, ein Frauenfrühstück und andere Aktivitäten stattfinden. Der Zuschuss für dieses Projekt...mehr auf „Fidele Dörp”

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in der Bezirksratssitzung am 7. Februar 2008 stellte sich zu Beginn der Sitzung der Verbund der Sozialtherapeutischen Einrichtungen e.V. Mühlenberg vor. Die Mitarbeiter berichteten von ihrer Arbeit am Ossietzkyring. Die Angebote der AG Boss beinhalten Sprachkurse für Migranten, ein internationales Frauen-Café, Frauen-Frühstück, Kleidermarkt und Mittagstisch sowie Spielenachmittage für Kinder und Kinderbuffets. Die CDU-Bezirksratsfraktion zeigte sich beindruckt von der guten Arbeit des Verbundes...mehr auf „Fidele Dörp”

21. Februar 2008

Neues aus der IGS Mühlenberg

IGS wieder auf Europakurs: Die IGS Mühlenberg hat in diesen Tagen wieder ein europäisches Comenius Projekt beantragt. Zusammen mit Schulen aus Cosenza/ Süditalien, Danzig / Polen und Riga / Lettland will man für 2 Jahre an dem Thema "Klimaschutz" arbeiten. ++ IGS startet Projekt "Gesunde Ernährung": Die IGS Mühlenberg hat sich bei der Stadt Hannover um die Teilnahme an einem Projekt "Gesunde Ernährung" (Verbesserung der Verpflegungssituation an der Schule) beworben...mehr auf „Tönniesberg”

19. Februar 2008

Sozialprojekt zur Umsetzung gesucht!

Vielleicht haben Sie sich über den Titel gewundert: Sozialprojekt zur Umsetzung gesucht!
Worum es geht: Wir, die Pfadfinder der Katholischen Kirchengemeinde St. Maximilian Kolbe (Hannover-Mühlenberg), haben uns zur Teilnahme an der Sozialaktion "72 Stunden. Besser jetzt." angemeldet. Diese wird vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Hildesheim vom 17.-20.04.2008 durchgeführt...mehr auf „Tönniesberg”

15. Februar 2008

Persönliche Erklärung des Bezirksratsherrn Sven Steuer (Die Linke.)

Nach vielen telefonischen Anfragen zu den Äußerungen von Christel Wegner hier eine persönliche Erklärung:
Ich distanziere mich zu den Äußerungen von Christel Wegner, zum TV-Magazin "Panorama". Diese Äußerung am Donnerstag gleicht ein blanker Tiefschlag.
Christel Wegner Bekenntnis für eine Wiedereinführung der Staatssicherheit und der Rechtfertigung des Mauerbau stellen ein nicht wieder gut zu machenden Eklat dar...mehr auf „Fidele Dörp”

8. Februar 2008

Das neue Theaterstück der Leine-Bühne Hemmingen e.V. hat bald Premiere

„Tod im Rampenlicht” von Daniel Stenmans
Während der Proben zu einem Krimi wird der Hauptdarsteller eines kleinen Theaterensembles auf offener Bühne erschossen. Kommissar Holm von der Mordkommission ermittelt und stößt schon bald auf Hinweise, die Realität und Fiktion immer mehr und aufs Makaberste miteinander vermischen. Holm ist unter Zeitdruck, den Mörder zu finden: Die Premiere steht unmittelbar bevor und lässt sich nicht mehr verschieben! Da geschieht ein zweiter Mord und macht alles vollends rätselhaft...mehr auf „Kunst Region Hannover”

7. Februar 2008

Eine neue Doppelspitze für Die Linke. Ricklingen

Die Linke. Ricklingen hat gestern Abend auf ihrer Versammlung im Freizeitheim Ricklingen einen neuen Vorstand gewählt. Die Basisorganisation (BO) Ricklingen wird nun von einer Doppelspitze geführt. Uwe Baensch (Wettbergen) und Alfred Dirks (Mühlenberg) wurden einstimmig als Vorsitzende gewählt und vertreten die BO in allen Fragen und Angelegenheiten...mehr auf „Fidele Dörp”

1. Februar 2008

Kulturkalender Februar 2008

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Februar 2008...mehr auf „Fidele Dörp”

Die Linke. zieht in dem Landtag

Die niedersächsische LINKE kämpfte selbstbewusst und optimistisch um den Einzug in den Landtag. Ob auf der Straße – wie im Stadtbezirk Ricklingen mit seinem 5 Stadtteilen –, Sven Steuer (Bezirksrat der Landeshauptstadt Hannover), Sabine Wolf (Kreisvorstand) und Uwe Baensch sowie Alfred Dirks, oder im Kulturzentrum Faust in Hannover: Die Resonanz war enorm...mehr auf „Fidele Dörp”

29. Januar 2008

Schon über 1 Jahr Diabetiker-Stammtisch (Selbsthilfegruppe)

Liebe Interessenten, mit hochgesteckten Zielen ins neue Jahr zu starten, ist keine Kunst. Durchhalten schon eher. Kennen Sie das auch? Der Jahreswechsel eignet sich besonders für das Fassen guter Vorsätze. Vieles soll neu und ganz anders werden. Würden wir diese Vorsätze schriftlich festhalten kämen schon einige Blätter Papier zusammen, mit Rauchen aufhören, mehr Bewegung, bewusster essen, weniger am PC spielen, sich etwas mehr um eine bestimmte Sache kümmern, und was es noch an vielen Dingen mehr gibt. Und was ist dann nach einigen Wochen oder Monaten geblieben? In vielen Fällen reduzieren sich die Vorsätze, die noch eingehalten werden, auf ein Minimum...mehr

27. Januar 2008

USG Wettbergen im Februar 2008

Der Januar-Bericht der USG ist leider auf der Datenbahn von e-mail und Internet irgendwo hängen geblieben und daher nicht im Wettberger Mitteilungsblatt erschienen. Er hängt aber mit den Ergebnissen des Damen-Adventschießens, des Weihnachtspreisschießens und des Skat- und Knobelturniers im Schützenhaus aus.
Unsere Danksagung an Siegfried Baulecke, der den Weihnachtsbaum für das Schützenhaus gespendet hat, sei hier noch einmal wiederholt...mehr

26. Januar 2008

Aktuelles aus der SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen

Benutzungspflicht von Radwegen klar geregelt
Innerhalb der Ricklinger Bevölkerung kam es zu Irritationen über die Frage, ob Radfahrer auch nicht explizit als Radwege ausgewiesene Wege nutzen dürften. Auf Bitten des Bezirksrates hat die Verwaltung nunmehr die rechtliche Situation erläutert: Demnach unterscheidet das Verkehrsrecht zwischen benutzungspflichtigen und nicht benutzungspflichtigen Radwegen.
Benutzungspflichtige Radwege sind durch eine besondere Beschilderung gekennzeichnet und müssen benutzt werden...mehr auf „Fidele Dörp”

Barbara Frank
Ratsfrau der Landeshauptstadt Hannover
CDU-Fraktion

CDU für einen Neubau der IGS Mühlenberg
Das Gebäude der IGS Mühlenberg muss dringend saniert werden, von der Verwaltung geschätzte Kosten: 30 Mio. €. Wie nun der aktuellen Presse zu entnehmen war, ist laut einer von der GBH in Auftrag gegebenen Studie, ein Neubau wirtschaftlicher als die Sanierung des Schulgebäudes.
Die CDU im Rat und im Bezirksrat ist sich seit langem darüber im Klaren, dass der Neubau der IGS Mühlenberg der richtige Weg ist...mehr

21. Januar 2008

Das Schiedsamt erinnert

Bevor Sie wegen eines Streites mit anderen Personen in Konflikt geraten und die Hilfe des Gerichts in Anspruch nehmen, rufen Sie unverbindlich das Schiedsamt an. Wir können in einem Gespräch klären, ob das Schiedsamt zuständig ist und wie das Problem für alle Beteiligten am Besten gelöst wird...mehr auf „Fidele Dörp”

20. Januar 2008

Für den Müll zu schade

Kolpingsfamilie sammelt seit mehr als zehn Jahren Korken
Sammelstelle jetzt auch in Ronnenberg

Kork ist ein wertvoller Rohstoff, der sich über mehrere Jahre unter der äußeren Rindenschicht der Korkeichen entwickelt. Den Naturkorken nach dem Öffnen einer Wein- oder Sektflasche wegzuwerfen ist einfach zu schade, denn das Material lässt sich hervorragend weiterverwenden...mehr auf „FD Region Hannover”

17. Januar 2008

Die Grünen in Ricklingen: Bericht aus der Sitzung des Bezirksrats am 10.01.2008

In der ersten Bezirksratssitzung im neuen Jahr hat die Verwaltung über ihre Pläne berichtet, ein Stadtbezirksmanagement einzurichten. Herr Härke vom Fachbereich Steuerung, Personal und Zentrale Dienste der Landeshauptstadt stellte das Konzept vor, mit dem die städtischen Dienstleistungen für den Stadtbezirk besser vernetzt werden sollen. Hierzu wird je ein Stadtbezirksmanager bzw. eine Stadtbezirksmanagerin pro Stadtbezirk ab Mitte 2008 verwaltungsintern die Aktivitäten für und in den einzelnen Stadtbezirken koordinieren...mehr auf „Fidele Dörp”

16. Januar 2008

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in der Bezirksratssitzung am Donnerstag, 10.01.2008, gab es zu Beginn eine Einführung der Verwaltung zum Thema „Stadtbezirksmanagement”. Herr Härke von der Verwaltung trug die Info-Drucksache nochmals allen Teilnehmern vor und stellte sich den Fragen der Bezirksratsmitglieder.
Die CDU-Bezirksratsfraktion hatte sich im letzten Jahr gegen eine Einführung des Stadtbezirksmanagements ausgesprochen, weil man hier eine Einschränkung der Arbeitsmöglichkeiten der Fraktionen sowie der Einzelmitglieder im Bezirksrat sah...mehr auf „Fidele Dörp”

15. Januar 2008

Drenske veröffentlicht Zeitplan für den Endspurt

Grün: Persönlich - Freundlich ­ Bürgernah. Patrick Drenske für den Wahlkreis 27
Patrick Drenske, GRÜNER Direktkandidat im Wahlkreis 27 (Hannover-Ricklingen), veröffentlicht im Internet seine Wahlkampftermine. „Die Nähe zu den Bürgerinnen und Bürgern liegt mir sehr am Herzen. Nur wer nah bei den Menschen vor Ort ist, kann deren Wünsche und Fragen verstehen und sie im Parlament vertreten”, so Drenske...mehr auf „ihmebote”

14. Januar 2008

Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie

Die Kolpingsfamilie St. Maximilian Kolbe aus den katholischen Teilgemeinden Mühlenberg, Wettbergen, Empelde, Ronnenberg und Weetzen hat am Dienstag, 22. Januar, ihre Mitgliederversammlung. Sie beginnt um 19 Uhr in der Kirche St. Maximilian Kolbe in Hannover-Mühlenberg, Mühlenberger Markt 5, mit einer heiligen Messe für die Lebenden und Verstorbenen der Kolpingsfamilie.
Auf der anschließenden Tagesordnung stehen neben den Jahresberichten auch Vorstandswahlen. Außerdem wird über das Kolpinghaus Hannover berichtet. [Gerhard Rejnowski]
Kolpingsfamilie St. Maximilian Kolbe

12. Januar 2008

Stefan Politze (SPD): Landesregierung wirkt angeschlagen

Pannen wie beim Tiefwasserhafen häufen sich
Hannover - Nach den Pannen bei der Ausschreibung für den Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven sind der Wirtschaftsminister und sein Staatssekretär angeschlagen. So die verbreitete Meinung unter Beobachtern in Hannover. Die Landesregierung ist weiterhin nicht dazu in der Lage, die Mittel für den wirtschaftlich wichtigen Hafen korrekt zu vergeben. ++ SPD-Kandidat Stefan Politze warnt vor Unwahrheiten im Wahlkampf: Der SPD-Kandidat Stefan Politze mahnt zu mehr Sachlichkeit in der bildungspolitischen Auseinandersetzung. „Ich habe nichts gegen einen heißen Landtagswahlkampf, aber wer in der Öffentlichkeit bewusst falsche Behauptungen aufstellt und Tatsachen verdreht, dem fehlen offenbar die inhaltlichen Argumente.”...mehr auf „ihmebote”

11. Januar 2008

Anmeldetermine für die gymnasiale Oberstufe der IGS Mühlenberg

Im Februar finden wieder die Anmeldungen für die 11. Klasse unserer Schule statt. Schülerinnen und Schüler aus Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien oder Gesamtschulen, die den Erweiterten Sekundarabschluss I erreichen werden oder schon erreicht haben, können sich an folgenden Terminen für unsere gymnasiale Oberstufe anmelden...mehr auf „Tönniesberg”

8. Januar 2008

St. Maximilian Kolbe aktuell

Secondhandbasar für Kommunionkleidung: Einen Secondhandbasar für Kommunionkleidung und Zubehör gibt es am Sonnabend, 26. Januar, von 11 bis 13 Uhr im Pfarrheim der katholischen Kirche Heilige Familie, Berliner 20, in Empelde ++ Osterferien in Taize: Die katholische Kirchengemeinde St. Maximilian Kolbe veranstaltet – erstmals mit einem großen Reisebus – von Sonnabend, 8., bis Sonntag, 16. März 2008, eine ökumenische Gruppenreise nach Taizé ins französische Burgund...mehr auf „Tönniesberg”

3. Januar 2008

Landtagswahl am 27.1.2008: Christian Wulff muß unser Ministerpräsident bleiben

Am 27. Januar 2008 wählen wir Niedersachsen einen neuen Landtag. Alle Umfragen sagen zur Zeit einen Sieg der seit fünf Jahren regierenden CDU/FDP-Koalition unter Führung von Ministerpräsident Christian Wulff voraus. Helfen Sie, liebe Wählerinnen und Wähler mit, daß aus diesen Umfragen am Wahlabend auch tatsächlich eine Mehrheit der Stimmen und Mandate wird ++ Das Wahlverfahren ++ Unser Direktkandidat: Rainer Beckmann ++ CDU-Fahrdienst am Wahltag ++ Infostände des Ortsverbandes ++ Nahversorgungssituation in Wettbergen: Seit einiger Zeit schlägt die Ankündigung der Stadtverwaltung, in Alt-Wettbergen im Bereich Bornumer Weg/Hauptstraße einen Supermarkt anzusiedeln, hohe Wellen. Als Hauptkritikpunkte werden dabei die Konkurrenzsituation zu den Einzelhändlern im alten Ortskern Wettbergens sowie die Sorge vor erhöhtem Verkehrsaufkommen in der Hauptstraße angeführt...mehr auf „Der Wettberger”

Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Onlinedurchsuchung
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp