Archiv: September - Oktober 2006

Ältere Berichte aus dem Stadtteil

30. Oktober 2006

SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen: Baumnachpflanzungen in der Springer Straße

Die Tatsache, dass vor den Häusern Springer Straße 16, 18, 18a im letzten Jahr zwei Bäume entfernt aber noch nicht nachgepflanzt worden sind, hat die SPD-Fraktion zum Anlass für eine Anfrage genommen. ++ Optische Umgestaltung Bunker Wallensteinstraße / Torstenssonstraße: Der Bereich Wallensteinstraße / Torstenssonstraße hat durch den Neubau des Gesundheitszentrums und den Abriss der alten Flachbauten eine erfreuliche Aufwertung erhalten. ++ Freundschaftshain Am Sauerwinkel soll Legendenschild erhalten: Der Freundschaftshain Am Sauerwinkel, wo Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geboten wird, einen Baum zu persönlichen Anlässen zu pflanzen, wird gut angenommen. ++ Parkflächen im Wendehammer Lauenauer Straße sollen abmarkiert werden: Ebenfalls einstimmige Zustimmung fand der SPD-Antrag, die Parkflächen im Wendehammer Lauenauer Straße in Oberricklingen abzumarkieren...mehr auf „Fidele Dörp”

28. Oktober 2006

Der Sommer ist vorbei - Die Uhren werden umgestellt

Mit dem Ende des Goldenen Oktobers geht auch die diesjährige Sommerzeit endgültig zuende. In ganz Europa werden die Uhren heute Nacht um 03.00 Uhr um eine Stunde - auf 2.00 Uhr - zurückgestellt. Im nächsten Jahr am 25. März 2007 geht es dann wieder anders rum und die Sommerszeit beginnt mit der üblichen Zeitumstellung von 2.00 auf 3.00 Uhr. Die Sommerzeit 2007 endet dann am Sonntag, 28. Oktober...www.zeitumstellung.de | Initiative zur Abschaffung der Sommerzeit

24. Oktober 2006

SPD Wettbergen-Mühlenberg: Rot-Grün auf Regionsebene legt Koalitionsvereinbarung vor

Liebe Wettbergerinnen und Wettberger! Die Region Hannover wird auch in den nächsten fünf Jahren gemeinsam von SPD und Grünen regiert. Sehr erfreulich für unseren Bereich ist, dass der Krankenhausneubau am Standort Siloah in die Koalitionsvereinbarung aufgenommen wurde. Im Abfallwirtschaftsbereich soll eine "Taskforce aha" gebildet werden ++ Stadtteil Mühlenberg im Kreuzfeuer der Presse: In den letzten Wochen hat sich die Neue Presse ziemlich einseitig auf den Stadtteil Mühlenberg eingeschossen und diesen als "Problemstadtteil" stigmatisiert. ++ Besserer Hochwasserschutz für Bornum: Bei dem von Bezirksbürgermeister Werner Bock (SPD) initiierten Ortstermin und im Bezirksrat erläuterte die Stadtverwaltung ihre Vorstellungen für einen besseren Hochwasserschutz in Bornum...mehr auf „Tönniesberg”

USG Wettbergen aktuell

Beim Ranglistenschießen, das diesmal an einem Tag (24. Sept.) ausgeschossen wurde, zeigte die Jugend den "gestandenen" Schützen/innen, wie man Teiler schießt. Nur eine "Alte kam durch" und konnte sich ++ Das Er- und Sie-Schießen am 6. und 8. Oktober war mit 17 Paarungen recht gut ‚besucht' und brachte eine Reihe guter Teilergebniss ++ Ältesten-Schießen ++ Termine...mehr

KG Fidele Ricklinger: Es ist wieder soweit!

Pünktlich zum 11.11. beginnt auch in Hannover die Karnevalssession. Morgens um 11.11 Uhr stürmt das Komitee Hannoverscher Karneval, mit den "Fidelen Ricklingern", das Hannoversche Rathaus. Dort wird der neu gewählte Oberbürgermeister Stefan Weil den Stadtschlüssel an das Hannoversche Prinzenpaar übergeben. Das Juniorentanzpaar der Fidelen Ricklinger, Natalie Brenke und Andreas Naujokat, amtierende Niedersachsenmeister, werden zu Ehren der Anwesenden tanzen.
Um 13.11 Uhr findet auf dem Platz der Weltausstellung, Osterstrasse, die 6. Schlager-Karnevalsmatinee statt. Mit dabei die Beeke-Sänger der Fidelen, Rafael Kühn, Heinz Nöthel und Jürgen Scheele. Abends um 19.11 Uhr findet dann die große Prinzenproklamationssitzung im Hangar 5 statt. Dort sind ebenfalls Akteure der Fidelen Ricklinger im Programm zu sehen.

Vorschau: große Prunksitzungen der Fidelen Ricklinger

Am Freitag, 02. Februar 2007, Samstag, 03. Februar sowie am Sonntag, 04. Februar finden die großen Prunksitzungen der Fidelen Ricklinger im Freizeitheim statt. Die Veranstaltungen beginnen am Freitag und Samstag um 19.11 Uhr, und kosten 18,00 €, am Sonntag um 14.33 Uhr zur Familiensitzung kostet es 8,00 € Eintritt. Telefonische Kartenbestellung unter 0511-414573 oder auf den Seiten der Fidelen Ricklinger unter www.fidele-ricklinger.de [Heinz Nöthel]
Fidele Ricklinger

22. Oktober 2006

Die CDU Bezirksratsfraktion informiert: Regenwasser-Ereignisse im Juli 2006

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in der Bezirksratssitzung am 05.10.2006 war seitens der Verwaltung Herr Altevers von der Stadtentwässerung vom Bezirksrat eingeladen, um die Regenwasser-Ereignisse im Juli 2006 in den Stadtteilen Bornum und Ricklingen zu kommentieren. Bei so gewaltigen Regenmengen in kürzester Zeit, so Herr Altevers, ist rein technisch schwer einzuschätzen, wie das Wasser abläuft. Für die Pfarrstraße in Ricklingen sollen deshalb zukünftig zwei weitere Regenwasserabflüsse (Gully's) gebaut werden. In Bornum wird in der Straße "Im Dorfe" ein größerer Regenwasserkanal gebaut...mehr auf „Fidele Dörp”

20. Oktober 2006

Kulturkalender November 2006

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat November 2006...mehr auf Fidele Dörp

16. Oktober 2006

Tag der offenen Tür der Europa-Gesamtschule Hannover-Mühlenberg

Am Samstag, den 25.11.2006 in der Zeit von 10 - 13 Uhr
Die Europa-Gesamtschule Mühlenberg (Ganztagsschule mit gymnasialer Oberstufe) stellt sich am Tag der offenen Tür unter anderem mit Führungen durch das Schulgebäude und Erläuterung des pädagogischen Konzeptes vor. Präsentiert werden Arbeitsschwerpunkte der Schule wie Computer im Unterricht, Theatervorführungen, SchulLAB mit vielen Experimenten usw. Das Ganztagsangebot wird vorgestellt. Außerdem besteht die Möglichkeit, mit Lehrkräften, Elternvertretern, Schülerinnen und Schülern zu sprechen. Das Bistro der Schule ist an diesem Vormittag geöffnet. Zusätzlich wird für Interessierte, deren Kinder ab August 2007 die Klassen 5 - 10 besuchen möchten, ein Informationsabend am Montag, den 27.11.2006 um 19.30 Uhr angeboten. Für die gymnasiale Oberstufe (ab Klasse 11) findet der Informationsabend später statt. Dieser Termin wird rechtzeitig veröffentlicht. [U. Below]
IGS Mühlenberg | Alle Artikel der IGS Mühlenberg auf Fidele Dörp

11. Oktober 2006

USG Wettbergen: Einladung und Ausschreibung zum 12. Schweinepreisschießen

Die Uniformierte Schützengesellschaft Wettbergen führt vom 1. bis 8. November in ihrem Schützenhaus Deveser Str. 32 (Am Sportpark) das diesjährige Schweinepreisschießen (10 m stehend aufgelegt) durch. Daran kann jedermann (ab 12. Lebensjahr) teilnehmen...mehr

06. Oktober 2006

Besuch im Schul-LAB der IGS Mühlenberg: Wer eine Schirmherrin hat...

...wird "nicht im Regen stehen gelassen", wenn er Hilfe braucht! Die acht Lehrer, die in der IGS Mühlenberg das über die Stadtgrenzen bekannte und angesehene Schul-LAB betreiben, hatten die Schirmherrin des Projekts, die SPD-Bundestagsabgeordnete und Bundesministerin a.D. Edelgard Bulmahn gebeten, für eine neue Broschüre ein Grußwort zu schreiben. ++ Die Schulleitung der IGS Mühlenberg ist wieder komplett: Am 14.09.06 wurden die neuen Schulleitungsmitglieder ins Amt eingeführt. Für den musikalischen Rahmen sorgten Schülerinnen und Schüler der Klasse 6g unter der Leitung von Musiklehrer Wolfgang Neuwinger. ++ Berlin - Berlin - wir fahren nach Berlin!: IGS Mühlenberg Niedersachsenmeister 2006 im Fussball WK III - Die Jungenmannschaft der IGS Mühlenberg, die von Peter Busse trainiert wird, hat ihr Traumziel erreicht. In einem äußerst spannenden Finale besiegten sie die Spieler des Gymnasiums Lohne verdient und am Ende auch überlegen mit 4:1 Toren. ++ Engagierte Schüler: Als Andreas Latz (45), Schulpastor an der IGS Mühlenberg, seinen Schülern des Religionskurses vom Schülerwettbewerb der evangelischen Landeskirche erzählte, waren alle sofort zur Teilnahme bereit. Es galt, eine diakonische, karitative oder andere soziale Einrichtung für eine längere Zeit nach dem Unterricht zu begleiten...mehr auf „Tönniesberg”

03. Oktober 2006

USG Wettbergen aktuell

Das höchste Ziel eines Sportschützen, nämlich an der Deutschen Meisterschaft in München teilnehmen zu dürfen, hat Maik Wonigeit erreicht. Er schaffte zwar nicht ein so gutes Ergebnis wie bei der Landesmeisterschaft, bei der er zwei hervorragende zweite und einen dritten Platz belegte, konnte sich aber bei seinem ersten Auftreten in München - und er ist ja noch jung! - in beiden Disziplinen, an denen er teilnahm, im Mittelfeld behaupten... ++ Schweinepreisschießen 2006...mehr

Das Linksbündnis informiert: Lärm und Feinstaub in der Friedrich Ebert Straße!

Trotz bereits aufgestellter Durchfahrtsverbotsschilder für Kraftfahrzeuge ab 12t, fahren die Schwertransporter weiterhin munter durch die Friedrich Ebert Straße, denn es finden keine Kontrollen statt die dieses unterbinden könnten und der Lärm bleibt wie bereits gehabt, sehr hoch.
Doch schlimmer noch als der Lärm jedoch, ist der unkontrollierter Ausstoß des so gesundheitsgefährdenden Feinstaubs...mehr auf „Fidele Dörp”

02. Oktober 2006

Das Linksbündnis. Region Hannover - Stadtteilgruppe Ricklingen: Offene kommunalpolitische Diskussionsrunde

Das Linksbündnis. Region HannoverDie Stadtteilgruppe Ricklingen lädt am 8.11 und 22.11.06 zu einer offenen kommunalpolitischen Diskussionsrunde, jeweils ab 19.00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen ein. Sie werden sich rund um unsere Stadtteile Ricklingen, Oberricklingen, Mühlenberg, Wettbergen und Bornum handeln. Diesen Monat heißt es "wie, wo und was können wir tun, um das Leben in unseren Stadtteilen zu verbessern?!"
• Du hast Gedanken und Ideen und möchtest darüber sprechen.
• Du hast Anmerkungen, Fragen oder Kritik.
• Du möchtest Aktiv an Verbesserungen in Deinem Stadtteil mitarbeiten.
• Du interessierst dich für Politik.
• Oder Du möchtest uns und unsere Arbeit einfach nur näher kennen lernen.
Dann nehme doch einfach an unsere offene Diskussionsrunden teil.
Frage, Diskutiere und erarbeite mit uns Ideen für einer lebenswertere Zukunft für uns alle und lerne uns näher kennen.
freundlichst
die Stadtteilgruppe Ricklingen. [Sven Steuer]
Das Linksbündnis. Region Hannover

01. Oktober 2006

SPD Wettbergen-Mühlenberg: Wettbergen, Mühlenberg und Bornum stimmen für Stephan Weil und die SPD

Liebe Wettbergerinnen und Wettberger! Auch in unseren Stadtteilen heißen die Gewinner der Kommunalwahl vom 10. September 2006 Stephan Weil und die SPD!
Oberbürgermeisterwahl
In allen drei Stadtteilen lag Stephan Weil klar vorn:
Mühlenberg: 54,0%
Wettbergen: 49,5%
Bornum: 47,2%
In Mühlenberg lag Stephan Weil damit sogar über dem stadtweiten Ergebnis von 52,3%...mehr auf „Tönniesberg”

SPD-Fraktion im Bezirksrat Ricklingen: SPD bleibt bestimmende Kraft im Stadtbezirk

Aus den Wahlen vom 10. September 2006 ist die SPD erneut als weitaus stärkste Kraft in der Landeshauptstadt Hannover hervorgegangen. Dies gilt auch für den Stadtbezirk Ricklingen. Mit Ihrer Wahlentscheidung haben Sie dafür gesorgt, dass die SPD 10 von 21 Sitzen im Stadtbezirksrat stellt. Wir danken allen Wählerinnen und Wählern herzlich für diesen Vertrauensbeweis und sehen darin auch ein klares Votum für unseren Spitzenkandidaten Andreas Markurth!...mehr auf „Fidele Dörp”

27. September 2006

Fröhliches Sommerfest der Fidelen Ricklinger

Am Samstag, 09. September 2006 feierte die Karnevalsgemeinschaft Fidele Ricklinger von 1980 weiss-rot e.V. Hannover ihr alljährliches Sommerfest auf dem Schulhof der Oberricklinger Martin-Luther-King-Schule. Das Hausmeisterehepaar Uta und Frank Weinhold hatte wieder alle Register bei der Vorbereitung gezogen, so dass dem bunten närrischen Fest an der Wallensteinstraße nichts im Wege stand. Auch das Wetter spielte mit, so dass bei Sonnenschein...mehr auf „Fidele Dörp”

25. September 2006

CDU Wettbergen-Mühlenberg-Bornum: Ergebnis der Kommunalwahlen am 10. September

Die Kommunalwahlen am 10. September in Niedersachsen haben die CDU erneut als stärkste Partei im Land bestätigt. In Hannover haben wir leider unser Wahlziel, daß rot-grüne Bündnis im Rat durch ein bürgerliches Bündnis abzulösen, verfehlt. Offenbar konnten wir nicht alle unsere Stammwähler, vor allem in den Hochburgen mobilisieren, so daß wir im Rat und den Bezirksräten gegenüber der letzten Wahl Rückgänge verzeichnen mußten. Auch unserem OB-Kandidaten Dirk Toepffer ist es...mehr

22. September 2006

Ratsherr Klaus Dieter Scholz - Mitglied der CDU-Ratsfraktion

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,
zunächst möchte ich mich auch persönlich bei den Wählerinnen und Wählern bedanken, die mich in den Rat der Stadt gewählt haben. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Freude kann ich jedoch nicht über die geringe Wahlbeteiligung empfinden. Auch nicht darüber, wie wenig differenziert wird zwischen der Bundespolitik der Großen Koalition in Berlin und der politischen ehrenamtlichen Arbeit vor Ort in den Diskussionen an den Informationsständen, in unseren Veranstaltungen und an den Orten, wo ich den Menschen begegnet bin...mehr auf „ihmebote”

19. September 2006

Kulturkalender Oktober 2006

Das große Kulturprogramm im Stadtbezirk Ricklingen mit seinen fünf Stadtteilen Bornum, Mühlenberg, Ricklingen, Oberricklingen und Wettbergen für den Monat Oktober 2006...mehr auf Fidele Dörp

15. September 2006

Sven Steuer (Das Linksbündnis): Dank an die Wähler

Liebe Mitbürgerinnen, und Mitbürger,
Ich bedanke mich bei Ihnen für das von Ihnen in mir gesetzte Vertrauen. Sie haben gut gewählt und für ein bunten Stadtbezirksrat Ricklingen gesorgt. Ich werde die mir, von Ihnen anvertraute Aufgabe mit Freude antreten und Ihre Wünsche und Anregungen, aber auch Ihre Kritik mit in dem Stadtbezirksrat einbringen. Für Ihre Belange werde ich mich, wie versprochen mit besten Wissen und Gewissen einsetzten...mehr auf „Fidele Dörp”

11. September 2006

Kommunalwahl 2006: Der Stadtbezirk Ricklingen hat gewählt

Heute früh um 03.03 Uhr stand das Ergebnis fest. Bei einer Wahlbeteiligung im Wahlkreis 09 von nur 42,4% erhielt die SPD 18383 Stimmen (46,2 %), die CDU 13547 Stimmen (34,0 %), die Grünen 3308 Stimmen (8,3 %), die FDP 1753 Stimmen (4,4 %), die AtionSozial 843 Stimmen (2,1 %), das BSG 424 Stimmen (1,1 %) und das Linksbündnis 1546 Stimmen (3,9 %). Der neue Bezirksrat Ricklingen wird wie folgt aussehen (K = Direkt gewählt; L = Listenkandidat):

09. September 2006

Kommunalwahlen am 10. September

Am 10. September finden in Niedersachsen Kommunalwahlen statt. Jeder Wahlberechtigte sollte inzwischen eine Wahlbenachrichtigungskarte vom Wahlamt erhalten haben, in der die notwendigen Angaben zum Stimmbezirk und zum Wahllokal enthalten sind. Auch ohne diese Karte ist man in den meisten Fällen wahlberechtigt, entscheidend ist der Eintrag im Wählerverzeichnis, welches in den Wahllokalen ausliegt. Auf jeden Fall sollte man dann im Wahllokal einen Lichtbildausweis dabei haben...mehr

08. September 2006

Bezirksbürgermeister Werner Bock: Wieder ein Versprechen eingehalten!

Am kommenden Donnerstag, den 14. September 2006 um 12.00 Uhr, werde ich der Grundschule Wilhelm-Busch, Munzelerstrasse, den fertiggestellten 2. Schulhof (Betreuungshof) den Kindern übergeben.
Bei den inzwischen abgeschlossenen Bauarbeiten zur Aufwertung der Schulhofflächen wurden insgesamt 23.000 € verbaut. Der Bezirksrat hat diese Baumassnahme mit 7.700 € unterstützt. Damit ist das Projekt "Verbesserung der Schulhöfe unserer Grundschulen" in unseren Stadtteilen abgeschlossen.
Gern möchte der Bezirksrat die Übergabe mit der Schulleitung, der Elternvertretung und den Schülerinnen und Schülern gemeinsam begehen. Über weiteren Besuch würde ich mich sehr freuen. Werner Bock
Bezirksbürgermeister
Wilhelm-Busch-Schule

07. September 2006

Die CDU-Bezirksratsfraktion informiert: Eisenbahnüberführung Beeke/Strecke 1760/km 5,406

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Seit Jahren hat sich die CDU-Bezirksratsfraktion darum bemüht, eine Schallreduzierung für die oben genannte Brücke zu erreichen, da die Anwohner durch den Lärm der vorbeifahrenden Züge stark beeinträchtigt wurden. Bei der Überprüfung durch die Deutsche Bahn AG wurde festgestellt, dass eine Sanierung dieser über 100 Jahre alten Brücke nicht mehr möglich ist. Auf Anfrage der CDU im September 2005 an die DB AG teilte Herr Dr. Hartmut Mehdorn, Vorsitzender des Vorstandes der DB AG, mit, dass die Brücke im Jahre 2006 durch einen Neubau ersetzt werden solle...mehr auf „Fidele Dörp”

05. September 2006

Marianne Schöberle
Ratsfrau der Landeshauptstadt Hannover - Regionsabgeordnete - Sprecherin von Aktion Sozial

Erneuter Antrag zur Streichung des Kita-Essengeldes ab dem 1.11.2006
Offener Brief an Bündnis 90/Die Grünen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am 4.September 2006 habe ich einen erneuten Antrag zur Streichung des Essengeldes zum 1.11.2006 in das Ratsverfahren gegeben. Ich gehe davon aus, dass der Antrag am 26.10.2006 auf der letzten Sitzung des amtierenden Rates abgestimmt werden kann und hoffe sehr, dass er eine Mehrheit findet...mehr auf „Fidele Dörp”

04. September 2006

Sven Steuer (Das Linksbündnis. Region Hannover) - Kandidat für den Bezirksrat: Wahlaufruf

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
In wenigen Tagen sind die Wahllokale wieder für Sie geöffnet und Sie können Wählen.
In den letzten paar Wochen haben Sie die verschiedensten Menschen der Parteien und Wählergemeinschaften an den Wahlständen, in der Presse und hier auf Fidele-Dörp ein wenig kennen gelernt und konnten sich so ein Bild über die Kandidatinnen und Kandidaten, ihre Arbeit und dessen Politischen Meinungen machen...mehr auf „Fidele Dörp”

01. September 2006

Junge Union Hannover West: Palliativmedizin fördern, Hospizarbeit vernetzen

"Angesichts der demographischen Entwicklung und des wachsenden Anteils älterer und hoch betagter Menschen in unserer Gesellschaft gewinnt das Thema 'In Würde sterben' immer mehr an Aktualität. Wer über 'Humanes Sterben' spricht, muss auch über Hospize und Palliativmedizin sprechen", sagte heute der Ratskandidat Björn Karnick anlässlich der Beratung des Antrags "Palliativmedizin fördern, Hospizarbeit vernetzen" des AK Soziales der JU...mehr auf „Fidele Dörp”