Diabetiker-Stammtisch

30. April 2011

Selbsthilfegruppe Diabetiker-Stammtisch

Wir starten durch ins 5. Jahr ...

Liebe Teilnehmer und Interessenten,

stellen Sie sich vor, Sie bekommen einen herrlich bunten Blumenstrauß geschenkt, - und Sie können ihn nur schemenhaft erkennen. Oder Sie werden durch eine bezaubernde Landschaft gefahren, - und sehen die Schönheiten nur verschwommen. Im täglichen Leben, beim Einkaufen, im Straßenverkehr und bei vielen anderen Aktivitäten kommen Probleme auf Sie zu, wenn das Sehen beeinträchtigt ist. Sie fühlen sich verständlicherweise unsicher, irgendwie ein wenig ausgegrenzt und ein Teil an Lebensqualität ist somit auch eingebüßt. – Finden Sie nicht auch, dass dies eine schlimme, beängstigende Vorstellung ist?

Natürlich wird man durch entsprechende Vorsorge nicht alle Beeinträchtigungen am Auge verhindern oder mindern können. Diabetiker wissen, wie leicht unsere Augen durch den Blutzucker in irgend einer Form geschädigt werden können. Eine möglichst optimale Blutzuckereinstellung sowie regelmäßige Untersuchungen beim Augenarzt können helfen, die Schädigungen in Grenzen zu halten. Wir sollten uns informieren, Anzeichen zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, um schwerwiegende Folgen möglichst einzudämmen.

Bei unserem nächsten Treffen möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Augenleiden im Ernstfall auftreten können, sowie einige Ratschläge vermitteln, auf welche Anzeichen Sie besonders achten sollten, die Vorboten für eine beginnende Schädigung sein könnten, um dann rechtzeitig zum Augenarzt zu gehen.

Wenn Sie an diesem Thema Interesse haben oder überhaupt Fragen zum Diabetes, - dann besuchen Sie uns doch einmal. Wir haben ein offenes Ohr für Anregungen und richten auch gern zu einem von Ihnen gewünschten Thema unsere Informationen aus. Unter der fachlichen Leitung von Frau Hannen (Oecotrophologin, Diabetes-Assistentin) werden unsere Treffen sicherlich auch für Sie hilfreich in Bezug auf Ihre Gesundheit sein.

Wir treffen uns üblicherweise jeden 2. Dienstag im Monat zu unserem Diabetiker-Stammtisch von 19.30 -21.00 h im Schulungsraum der Praxis Dr. Araschmid, Hangstr. 9, 30457 Hannover (Wettbergen).

Unser nächstes Treffen findet am Dienstag, dem 10. Mai 2011 statt.

Es besteht für diese Treffs keine Mitgliedschaft, lediglich ein Unkostenbeitrag von € 2,-- pro Teiln. / Treff (bei einer Mindestteilnehmerzahl von 7 Personen) würde anfallen. Falls Sie noch Fragen zu unserem monatlichen Beisammensein haben sollten, rufen Sie doch einfach einmal an unter der Tel.-Nr. 0511 / 23 16 95 (Lieselotte Loft) oder wenn Sie Ihre Teilnahme schon vormerken lassen möchten, können Sie das auch in der Praxis Dr. Araschmid vornehmen.

Falls Sie etwas zur Aufmunterung brauchen: denken Sie doch einfach hin und wieder daran, dass man den Mai auch den „Wonnemonat“ nennt.

Und so finden Sie uns:

Links & Adressen
Diabetiker-Stammtisch
Artikel: Lieselotte Loft