USG Wettbergen

30. August 2010

USG Wettbergen aktuell

21. August – 14.30 Uhr wurde es im Zentrum von Wettbergen etwas lauter als gewöhnlich am Samstag um diese Zeit: Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Wettbergen erklang unter der Leitung von Torsten Völksen und führte die Schützen/Innen zur ersten Station ihres diesjährigen Scheibennagelns, bei dem den neuen Königen und der neuen Königin die Königsscheiben überreicht und an der Hauswand befestigt (früher „genagelt“) werden.

Der Weg zur ersten Station war – erfreulicherweise bei der Hitze! – nur ein paar Schritte, und die kleine Karawane der „Himmelblauen“ – der Spielmannszug hatte für Marscherleichterung gesorgt und die dunkelblauen Jacken zu Hause gelassen – und der „winterfest“ gekleideten „Grünen“ konnte bereits die erste Ruhepause einlegen und sich nach dem Ritual der Scheibenübergabe an den Seniorenkönig Werner Lisiak und dem Jugendkönig Christian Heinrich ein schattiges Plätzchen suchen. Auch die weiteren Wege zur Königin Monika Peters in der Neuen Straße und zum Schützenkönig Marcus Wittke im Nachtbleek waren „machbar“, so dass die Temperatur an diesem Nachmittag die Freude darüber, mal wieder „Kaiserwetter“ zu haben, nur unwesentlich trüben konnte.

Der Spielmannszug spielt auf bei der Königin.
Der Spielmannszug spielt auf bei der Königin

Mehr störte da schon, dass sowohl bei der Königin als auch beim Schützenkönig die Scheibe mit Verzögerung genagelt werden konnte, weil sie irgendwie unterwegs vergessen worden waren. Aber wie heißt es so treffend?: „Nobody is perfect!“ Und vielleicht war ja dabei einfach die Hitze schuld!?

Auch beim Schützenkönig war's gemütlich
Auch beim Schützenkönig war’s gemütlich

Reibungslos verlief dann aber der Abend im Schützenhaus. Und nicht nur das! Es wurde auch nach langer ‚Auszeit’ wieder Unterhaltung geboten: Königin Monika sorgte mit ihrem „Wanderlied einer Hausfrau“ und dem mit ihrer Prinzessin Regina Dähne aufgeführten „Schweine-Tango“ für große Erheiterung. Auch der Grufty-Chor der USG (2. Vorsitzender Eckhard Löwenstein, Ulli Löwenstein und Königin Monika) trug mit seinem musikalischen Rückblick auf das Schützenjahr dazu bei, dass an diesem Abend nicht nur das Essen eine Rolle spielte, sondern auch geschmunzelt und gelacht werden konnte.


Wenn der Eber mit der Sau... und die Königin als „Hausfrau“

Wie jedes Jahr „endete“ das Scheibennageln am nächsten Tag (11 – 13.00 Uhr) diesmal im Garten der Königin beim „Reste - Essen und -Trinken“. Vielen Dank für diese zusätzliche Bewirtung. Und auch noch mal ein ‚Dankeschön’ an die Kapelle!

Vom Schießbetrieb gibt es z. Zt. nur zwei Meldungen:

  1. Der zweite Jugend-Ritter Maik Wonigeit konnte am Scheibennageln nicht teilnehmen, weil er zu den Deutschen Meisterschaften in München unterwegs war.
  2. Konrad Peters belegte bei der Großen Auflagekette des Kreisverbandes den 3. Platz mit folgenden Ergebnissen: KK 50 m / 283 Ring, KK 100 m /291 Ring, LG/ 293 Ring.

Gratulation, Konny!

Termine

Gästeschießen
im September: 10., 12., 24., 26.
im Oktober: 01., 03., 08., 15., 17., 22., 24., 29.
03./05. 09.: Er + Sie – Schießen
18.09.: Außerordentliche Mitgliederversammlung – 19.00 Uhr (in Zivil)
08.10.: Wahl für Ranglisten-Schießen
10.10.: Ranglisten-Schießen ab 9.30 Uhr
16.10.: Vereinsmeisterschaft KK 100 m F+A in Wilkenburg von 10.00 – 12.00 Uhr

Nähere Informationen – Tel.: 46 13 10
Internet: www.usg-wettbergen.com

USG Wettbergen
Links & Adressen
USG Wettbergen
Artikel & Fotos: Eckhard Löwenstein, USG Wettbergen