Diabetiker-Stammtisch

21. Juli 2010

Diabetiker-Stammtisch (Selbsthilfegruppe)

Wir starten durch ins 4. Jahr ...

Liebe Stammtisch-Teilnehmer und Interessenten,

ja, was haben wir doch in diesem Jahr für einen Sommer! Wer hätte das nach dem regenreichen und kühlen Frühjahr erwartet? Und nun halten wir wieder Ausschau nach ein wenig Regen und Abkühlung. Das Wetter ist eben nicht von einer Beständigkeit, wir müssen es so hinnehmen und in verschiedenen Dingen auf die Schwankungen einrichten. Nicht nur, dass der Kreislauf unter der Wärme zu leiden hat, verständlicherweise werden auch andere Funktionen unseres Körpers beeinflusst. Nicht selten hat diese Hitze auch Auswirkungen auf unseren Blutzucker. Dann werden Werte ‚gezaubert’, die wir nicht erwartet haben und uns nicht erklären können. Auch wenn wir meinen, uns beim Essen wie auch Medikamenteneinnahme an die Vorschriften gehalten zu haben.

Wenn nicht andere beeinflussende Dinge vorliegen, was natürlich der Arzt beurteilen muss, kann es zum Beispiel daran liegen, dass wir bei der Hitze eben stark schwitzen, der Körper somit Flüssigkeit verliert und wir dann nicht ausreichend wieder trinken. Wenn nicht die entsprechende Flüssigkeit im Körper vorhanden ist, worin soll sich dann der gebildete Zucker auflösen, um mit dem Harn abzufließen? Somit wäre ein Umstand gegeben, dass sich eben die Werte mehr oder minder stark erhöhen können.

Meistens sind uns solche Hintergründe gar nicht so geläufig. So detailliert können Begleiterscheinungen auch gar nicht in einer Sprechstunde besprochen werden. Aber all diese kleinen Hinweise und weitere wissenswerte Einzelheiten können Sie bei unseren Treffen erfahren. Selbstverständlich stehen wie immer auch Tipps bei der Ernährung, Berechnung der Kohlenhydrate und Broteinheiten auf dem Programm. Oder auch Ratschläge für Sofortmaßnahmen bei Unterzuckerung. Da haben selbst „vermeintlich alte Hasen“ Defizite in der Einschätzung der Situation und die entsprechenden Reaktionen darauf sind nicht gerade als optimal anzusehen.

Wenn Sie an diesem Thema Interesse haben oder überhaupt Fragen zum Diabetes, - dann besuchen Sie uns doch einmal. Wir haben ein offenes Ohr für Anregungen und richten auch gern zu einem von Ihnen gewünschten Thema unsere Informationen aus. Unter der fachlichen Leitung von Frau Hannen (Oecotrophologin, Diabetes-Assistentin) werden unsere Treffen sicherlich auch für Sie hilfreich in Bezug auf Ihre Gesundheit sein.

Wir treffen uns jeden 2. Dienstag im Monat zu unserem Diabetiker-Stammtisch von 19.30 – 21.00 Uhr im Schulungsraum der Praxis Dr. Araschmid, Hangstr. 9, 30457 Hannover (Wettbergen)
Unser nächstes Treffen findet am Dienstag, dem 10. August 2010 statt.

Es besteht für diese Treffs keine Mitgliedschaft, lediglich ein Unkostenbeitrag von € 2,-- pro Teiln. / Treff (bei einer Mindestteilnehmerzahl von 7 Personen) würde anfallen. Falls Sie noch Fragen zu unserem monatlichen Beisammensein haben sollten, rufen Sie doch einfach einmal an unter der Tel.-Nr. 0511/ 23 16 95 (Lieselotte Loft) oder wenn Sie Ihre Teilnahme schon vormerken lassen möchten, können Sie das auch in der Praxis Dr. Araschmid vornehmen.

Den Teilnehmern an unseren Treffen sowie allen Lesern wünschen wir ein sonniges, frühlingshaftes Osterfest.

Und so finden Sie uns:

Links & Adressen
Diabetiker-Stammtisch
Artikel: Lieselotte Loft