USG Wettbergen

24. November 2006

USG Wettbergen aktuell: KK-Abschießen

Der letzte KK-Wettbewerb des Jahres ist Ende Oktober immer das sog. KK-Abschießen, bei dem die Damen der USG um den Will-Pokal und die Herren um den von Johannes Krüger gestifteten Pokal kämpfen. Die Jugend schießt mit dem Luftgewehr einen Jugend-Pokal aus.
Es zählt jeweils der beste Teiler, d.h. die beste Zehn.
Den Jugendpokal gewann Tobias Senne (51,2 Teiler) vor Matthias Müller (67,9) und Felix Seifert (168,5).
Monika Peters hatte den besten Teiler (239,0) beim Will-Pokal. Den 2. Platz belegte Regina Dähne (351,8), Dritte wurde Ilona Swoboda-Pirkner (462,4).
Bessere Teiler erzielten diesmal die Herren. Mit einem guten 96,5 Teiler holte Neu-Mitglied Manfred Wittke den Johannes Krüger Pokal und verwies die ‚alten Hasen' Konrad Peters (160,1) und Harry Heinrich (236,4) auf die Plätze.
Den KK Adler Pokal 2006, das Langzeitschießen/6 Sätze mit Teiler- und Minusring-Wertung, gewann in diesem Jahr eine Schützin. Mit deutlichem Vorsprung siegte Monika Peters (1375,9) vor Reinfried Pirkner (2034,2) und Harry Heinrich (2208,5).

Die Großkaliberschützen der USG haben ihr Herbstpokal-Schießen durchgeführt und präsentieren ihre Besten:
In der Langwaffen-Disziplin siegte Monika Peters (92 Ring) vor Harry Heinrich (91) und Konrad Peters (84).
In der Kurzwaffen-Disziplin lag Peter Fehmel (83 Ring) vor Harry Heinrich (82) und Gerhard Meyer (146).
Gesamtsieger wurde Harry Heinrich (173) vor Peter Fehmel (167) und Gerhard Meyer (146)
Der von Karl Ernst Mellich gestiftete Militär-Pokal ging an Peter Fehmel (38 Ring).
Hermann Jung nahm den Heinrich Brummert Pokal mit nach Hause.

Schweinepreis-Schießen in Wettbergen heißt: 8 Tage spannender Wettkampf um die 8 Präsentkörbe für den jeweiligen Tagesbesten (1 Teiler), um den Sonderpreis (150 Euro) am Wochenende und natürlich um die 2 besten Teiler für den Gesamtsieg oder zumindest für eine gute Platzierung. Für die zusätzlichen Anreize, die in Form der Präsentkörbe und der Sonderprämie auf die Teilnehmer warteten, ist den folgenden Firmen herzlichst zu danken:

Fa. Achim Duda; Fa. Jens Fuhrmann; Helvetia Versicherungsbüro/Axel Meyer; Fa. Frank Kumm; Fa. Lappe/Kastanienhof; Fa Meier oHG/ Rewe/R-Kauf; Fa. Möller/Kfz-Werkstatt; Restaurant Balou; Restaurant Hellas; Restaurant am Sportpark/Wolfgang Berkelmann; Fa. Torsten Winne; Fa. Techem/ Hermann Zier.

145 Teilnehmer versuchten diesmal ihr Glück bzw. zeigten ihr Können vor den Scheiben und erzielten hervorragende Ergebnisse. Dabei reichten manche Super-Teiler (z.B. 4,1; 4,3; 7,3) nicht einmal aus um den Tagessieg und damit einen Präsentkorb davonzutragen. Am richtigen Tag schossen und gewannen einen Korb: Rudolf Faust (Barsinghausen 01), der gleich 3x siegte (3,0; 7,7; 9,8). Lennerd van Zwoll (TUS), der den besten Teiler (1,7) schoss. Gerhard Hirte (Egestorf 04/4,1); Harry Heinrich (USG/6,8); Christian Mordhorst (Ronnenberg/10,0); Mirko Treichel (JC Eldagsen/13,1)

Den Sonderpreis holte sich unser diesjähriger Schützenkönig Harry Heinrich.
Die 2 besten Teiler und damit die größten Fleischpreise aber erzielten:

  1. Rudolf Faust (Barsinghausen 01/10,7 Gesamtteiler)
  2. Bodo Drews (Linden 04/12,1 )
  3. Gerhard Hirte (Egestorf 04/16,0)

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und danken allen, die durch ihre Hilfe und Teilnahme zum Erfolg der diesjährigen "Schweinejagd" beigetragen haben.

Da dies der letzte USG-Bericht im Jahr 2006 ist, wünscht der Vorstand schon jetzt allen Mitgliedern und Freunden ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2007.

Termine

Gästeschießen
im Dezember: 08.; 10.; 15.; 17.
im Januar 07 : 05.; 19.; 21.; 26.; 28.
bis 8.11: Schweinepreis-Schießen
10.12.: Advent-Schießen der Damenabteilung. 15.00 Uhr
17.12.: Ende des Weihnachtspreis-Schießens und letzter Schießtag 2006
21.12.: Weihnachtspreisverteilung: 19.00 Uhr
07.01.07: kein Schießen - Neujahrsempfang VWV
13.01. : Jahreshauptversammlung
Nähere Informationen - Tel.: 46 13 10

USG Wettbergen
Links & Adressen
USG Wettbergen
Artikel: USG Wettbergen, Eckhard Löwenstein